Dreier & Hanousek GfBH
Gemeinschaft für BildErHalt

Der Dialog bestimmt die Gangart
2 Maler – 1 Bild

 „…Die Bilder von Dreier & Hanousek zeigen die Ambivalenz und Dynamik einer Entwicklung, in der man nicht weiß, ob aus dem Ort, dem Topos, eine Utopie oder ein Unort, eine Dystopie, erwächst, ein wunderbarer Zukunftstraum oder eine schreckliche Apokalypse…Sicher ist es legitim, von den tektonischen Verschiebungen der Mutter Erde durch die in den Bildern thematisierten und künstlerisch gestalteten Eingriffe oder Missbräuche der Menschen auch auf die Umbrüche und Verwerfungen in unseren Gesellschaften selber zu schließen….“

Jürgen Jaissle, 2017